STAMMTISCH, FÜR LEADERINNEN
MIT MEHR PS IM KOPF

Warum der Stammtisch nur für Frauen ist?

Die Antwort ist ganz einfach:

Wann können wir Frauen uns mal in Ruhe austauschen und offen über Probleme im Arbeitsumfeld, aber auch über private Themen, sprechen?

Gerade in letzter Zeit erlebe ich es immer wieder, dass männliche Coachs oder Trainer Frauen in Führungspositionen coachen und ihnen sagen, wo es „lang geht“. Das macht mich fast sprachlos, denn Frauen führen anders und haben andere Bedürfnisse als männliche Kollegen.

Es ist so wichtig, dass wir Frauen unseren eigenen Führungsstil leben und nicht versuchen, unsere männlichen Kollegen zu adaptieren. In dem Moment sind wir nicht mehr authentisch und somit auch nicht mehr glaubwürdig.

Ich möchte Dir einen geschützten Raum zum Austausch bieten und Dir mit meinen langjährigen Erfahrungen – unter anderem als Führungskraft, aber auch als Coach und Trainerin – zur Seite stehen. Zum einen oder anderen Termin wird es auch Gastreferentinnen geben. Aber das Hauptziel ist vorrangig Dein Wohlbefinden und Deine Themen.

Wie, wo und wann?

Wir treffen uns einmal im Monat online in meinem virtuellen Seminarraum und ich freue mich schon sehr auf Dich und den Austausch mit Dir.

Sei dabei und lass uns Spaß haben. 

Treffpunkt: Jeder letzte Dienstag im Monat.

Zeit: 19 Uhr

Ort: Dein Wohnzimmer – oder wo auch immer Du bist.

Seit 2013 begleite ich Scanner, Hochbegabte & Neurosensitive

Es war ein entscheidender Lebensabschnitt, der mich Anfang 2009 mit der systemischen Arbeit in Verbindung brachte. Zu diesem Zeitpunkt war ich noch total verkopft. Als Selbstständige, alleinerziehend mit zwei kleinen Kindern, war Funktionieren angesagt und der straffe Tagesablauf ließ kaum Spielraum für mich und meine Bedürfnisse. Die Erfahrungen, die ich in dieser Zeit machen durfte, ließen mich jedoch eine Resilienz entwickeln, die mir die Fähigkeit verlieh, Krisen zu bewältigen. Ich nahm diese zum Anlass, mich weiterzuentwickeln.

Durch die ‚Systemische Arbeit‘ war ich in der Lage, meine Gefühle wieder anzunehmen. Und ich lernte unter anderem, wie man festgezurrte Themenknoten auflöst. Diese Erfahrung war der erste Anstoß für mich, mit dem Erlernten auch andere Menschen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und der Potenzialentfaltung zu unterstützen.

Als Bilderbuch-Scannerin gab ich mich damit natürlich nicht zufrieden, und so ergänzte ich mein Wissen durch die Ausbildung zum Psychosozialen Coach mit den Schwerpunkten Hochbegabung und Neurosensitivität. Abschließend machte ich 2014 noch die Ausbildung zur zertifizierten Psychologischen Beraterin. Im Februar 2018 rundete ich alles mit der Ausbildung zur Führungskräfte-Trainerin ab.

2020 erfüllte ich mir einen Kindheitstraum.
Ich schrieb mein erstes Buch, das innerhalb von Stunden bei Amazon auf dem 1. Platz der Bestsellerliste gelangte. In diesem Buch schrieb ich all meine Erfahrungen, Stolpersteine und Erlebnisse als selbstbewusste Frau im Berufsleben von der Seele. Viele Interviews und spritzig, witzige Illustrationen runden den Inhalt ab.

Buch:
INTELLIGENT, KOMPETENT UND EWIGE ASSITSTENTIN?
Warum hochqualifizierte Frauen die Vorstandsebene nur selten erreichen!

Ich sehe mich als Lotsin auf Deinem ganz individuellen Weg und freue mich, Dich persönlich kennen zu lernen.

UNTERNEHMEN, DIE Mich und MEINE ARBEIT SCHÄTZEN