Fast jeder kennt sie oder ist ihnen im Job schon begegnet.

Die sogenannten Energievampire sind Menschen, die bewusst, aber auch oft unbewusst, Grenzen überschreiten und so von ihrem Gegenüber profitieren. Was heißt das Grenzen überschreitend zu sein? Beziehungsweise wie ist ihr Verhalten?

5 soziale Grenzgänger

1. Soziopathen

Ein Soziopath zeichnet sich durch ein gestörtes Sozialverhalten aus, verhält sich antisozial, verstößt gegen Normen und Werte und hat ein vermindertes Gefühl von Empathie und Rücksicht. Er verspürt keine oder selten Reue.

Es mangelt an der Fähigkeit und Bereitschaft, sich in andere hineinzuversetzen und Mitgefühl zu empfinden. Längerfristige Beziehungen kann er nicht oder nur schwer aufrechterhalten. Die Frustrationstoleranz ist gering und die Neigung zu aggressivem und gewalttätigem Verhalten ist übersteigert. Es fehlt an Schuldbewusstsein und er ist nicht in der Lage, aus sozialen Erfahrungen zu lernen.

2. Psychopathen

Die Grenzen zwischen einem Soziopathen und einem Psychopathen sind oft schwimmend. Sie können auf den ersten Blick sehr charmant sein und verstehen es, oberflächliche Beziehungen herzustellen. Sie sind trickreiche und sprachgewandte Blender.

Die histrionische Persönlichkeitsstörung ist jedoch eine schwere psychopathologische Erkrankung, die bei den Betroffenen mit dem weitgehenden oder völligen Fehlen von Empathie, sozialer Verantwortung und Gewissen einhergeht.

3. Narzissten

Sie sind Mr. & Mrs. Right mit einem überhöhten Ich-Anspruch. Sie sehen sich als Zentrum des Universums und finden es sogar vollkommen normal, andere zu manipulieren und Macht sowie Kontrolle auszuüben. Sie zeichnen sich unter andrem durch Berechtigungsdenken und mangelnde Rücksichtnahme auf andere Personen aus.

Narzissten sind jedoch, emotional meist stabil, mit sich selbst und ihrem Leben zufrieden und an ihre Lebenssituation gut angepasst.

Lies dazu bitte auch meinen Blog: Narzisstische Menschen

4. Grenzgänger

Die sogenannten Grenzgänger leiden unter dem Borderline-Syndrom. Für sie ist das Leben ein Hin und Her zwischen Euphorie und Trübsal. Zwischen Sonnenschein und Trümmerwelt.

Diese emotionalen Persönlichkeiten sind gekennzeichnet von Impulsivität und Instabilität. Sie können nur schwer innere gefühlsmäßige Zustände kontrollieren. Diese Spannungszustände werden als unerträglich empfunden. Oft wird durch Selbstverletzung der nicht auszuhaltende Druck abgebaut.

5. Asoziale

Asoziale Persönlichkeiten sind immer nur gerne zur Stelle, wenn es etwas zu verschenken gibt. Ansonsten halten sie sich gerne im Hintergrund und sind die nationalen Opfer.

Menschen mit einem Helfersyndrom haben sie rasch durchschaut und heften sich förmlich an ihre Fersen. Sie nehmen, aber geben nie zurück. Sie empfinden es eher als unverschämt, wenn man sie doch einmal um Hilfe bittet. Das Spannende ist, dass sie in der Regel gar nicht in die Verlegenheit geraten, sich aus der Affäre ziehen zu müssen.

Sie sind ebenfalls sehr ICH bezogen und es fehlt ihnen meist an Empathie für ihr Umfeld.

Wie Du Dich schützen kannst

Wenn Du den Verdacht hegst, dass Du im Job von einem Kräftesauger manipuliert wirst, dann gehe folgendermaßen vor:

  1. Beobachte bewusst und über einen längeren Zeitraum das Verhalten Deines Gegenüber.
  2. Versuche Dich in eine Außenposition zu stellen, um auch Deine Reaktionen zu erkennen.
  3. Lass Dich nicht „einwickeln“ und halte Dich bei offensichtlichen (Hilfe-)Forderungen zurück.
  4. Trete in einer direkten Konfrontation bewusst ein – zwei Schritte zurück.
  5. Gehe nicht in die Offensive, sondern ziehe Dich ehr geschmeidig aus der „Affäre“.

Das Wichtigste!

  1. Fühle Dich nicht schuldig und lass Dir keine Schuldzuweisungen überstülpen.
  2. Stärke Deinen Selbstwert und werde Dir Deiner Stärken bewusst.
  3. Schau auf die Triggerpunkte, die Dich in eine vermeintliche Opferrolle manövriert haben.
  4. Arbeite an Deinen negativen Glaubenssätzen.
  5. Hole Dir professionelle Unterstützung von Außen.

Zwei weitere Empfehlungen zu diesem Thema sind meine Video-Blogs:
Manipulation von Außen und Energievampire

Und dann kann ich Dir nur wärmstens meine MASTERCLASS – Energie Booster ans Herz legen. In 6 Wochen lernst Du Dich und Deine Stärken kennen und in Energie umzusetzen. Wir schauen uns Deine negativen Glaubenssätze an und lösen sie auf. Wichtig sind auch Deine Werte, die auf gar keinem Fall verletzt werden dürfen.