Synästhesie

Um es leicht verständlich auszudrücken, möchte ich die Synästhesie beschreiben als das gleichzeitige Wahrnehmen von Außeneinflüssen mit der Verknüpfung von Farben, Gerüchen und Geschmäckern.

Bilderdenker

Da mir in meiner Praxis immer mehr Bilderdenker begegnen und doch viele Menschen mit dem Begriff nichts anfangen können, möchte ich hier etwas ausführlicher darauf eingehen.

Horizonterweiterung

Es war der letzter Tag meines so ganz anderen Urlaubs. Ich war im beschaulichen Hayingen im Biohotel-Restaurant ROSE. Ausruhen und Wandern stand an. Es war mein erster Urlaub mit meiner Hündin Luna.

WELTFRAUENTAG

Warum brauchen wir einen Weltfrauentag? Die Tage lief auf dem Fernsehsender arte wieder einmal der Film *Die Wüstenblume*. Ich habe ihn mir zum x-ten Mal angeschaut. Wieder hatte ich Mitgefühl, Trauer, Scharm …

Potentialentfaltung – oder – der Weg zum Erfolg

Potentialentfaltung Das Licht siehst Du erst dann, wenn Du durch das Dunkele gegangen bist. Ich möchte diesen Blog mit einem Zitat von Friedrich Schelling beginnen: „Alle Geburt ist Geburt aus Dunkel ans Licht! Das Samenkorn muss in die Erde versenkt werden und in der Finsternis sterben, damit die schönere Lichtgestalt sich erhebe und am Sonnenstrahl sich […]

Und täglich grüßt das Murmeltier

Wenn Du Dich im Selbstmitleid suhlen möchtest, dann bitte, es ist ganz allein Deine Entscheidung. Ziehe aber andere nicht mit hinein und beschwere Dich bitte nicht.

Glaubenssätze

Von Geburt an erfahren wir Grundsätze, die sich im Laufe unseres Lebens als Glaubenssätze in unserem Gehirn einprägen. Es sind Werte, die wir in der Familie, in der Schule und in unserem Umfeld erfahren, gelernt und gelebt haben.